Villa Leonhardi im Palmengarten,
Konzeption, Gestaltung und Umsetzung der Ausstellung „BlümchenSex“

vl_bluemchensex_plakat

Wo es um Blumen geht, geht es um Sinnlichkeit. So auch bei »BlümchenSex«, einer interdisziplinären Ausstellung im Spannungsfeld zwischen Botanik und Erotik vom 7. Juli bis 7. Oktober 2016 in der Villa Leonhardi mit 14 ausgewählten, internationalen Künstlern:

Kayla Varley (Los Angeles), The Gay Beards (Portland), Cécile Dormeau (Frankfurt), Sophie Aguilera Lester (Barcelona), Andrea Din Don (Berlin), Maisie Cousins (London), Lilli Waters (Melbourne), Anja Frers (München), Hilke Steinecke (Frankfurt), Steffen Hofemann (Hamburg), Bompas & Parr (London), Gakkin (Kyoto), topbtm (Frankfurt) und SUPRA live (Frankfurt).

Weitere Infos unter www.facebook.com/villaleonhardi

Foto Plakat: Getty Images International
Auftraggeber: Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten Frankfurt am Main